travel

Werbeanzeigen

Alle Mann an Board! 

Bei einem Urlaubstrip mit Kindern können die Eltern  meist nur von Entspannung träumen. Mit einem Kind ist das alles vielleicht noch easy zu managen aber bei zweien haben wir schon alle Hände voll zu tun. Wir kommen meist schon ins schwitzen, da haben wir es nicht mal bei der Haustüre raus geschafft. Wenn dann auch noch was schief geht ist man sowieso schon angepisst, noch bevor man das langersehnte Auszeit-Verwöhnresort überhaupt erreicht.

Reisen mit Kindern ist echt kein Zuckerschlecken, aber mit ein paar einfachen Tricks kann man sich Abhilfe verschaffen. Das ist aber noch nicht alles. So ein Urlaub muss ja dann auch noch alle Kriterien erfüllen. Direkt am Strand, Sandstrand natürlich. Eine freundliche Kinderanimation wär nicht schlecht, das Essen soll gut sein und am besten auch noch All-inclusive damit man sich den Bauch ordentlich vollschlagen kann. Dann würde ich eine schön große Anlage bevorzugen die mit vielen Unterhaltungsmöglichkeiten ausgestattet ist…

Ihr seht schon. Die Liste könnt ich jetzt endlos lang schreiben. #hoheansprüche

Im Urlaub sollte doch am besten jeder Wunsch von den Lippen abgelesen werden, findet ihr nicht?


Wie’s in der Realität wirklich so aussieht, was unsere #favouritplaces sind, wie wir das mit den Kindern managen und wie viel wir dafür auf die Hand legen müssen – das erfahrt ihr in der Kategorie travel.

Next big trip: Aida Schiffsreise – Inselhopping durch die Karibik

Taucht ein in unsere wunderschöne Urlaubswelt…

Werbeanzeigen